Einsatz: Erneuter Dachstuhlbrand in Richen


Richen, Eppingen, am 05.09.2015 um 14:48 Uhr
Gebäudebrand


Richen Erneuter Dachstuhlbrand im unbewohnten Wohnhaus im Heiligenberg in Richen. Um 14.48 Uhr wurde wir Über Meldeempfänger zu einem Gebäudebrand alamiert. Bereits auf der Anfahrt konnte man den Brand deutlich durch dichtem Rauch erkennen. Beim Eintreffen stand bereits der vordere Dachstuhl in Vollbrand. Mit 2 Rohren wurde der Brand des unbewohnten Hauses von aussen bekämpft. Mit 2 weiteren Rohren im Innenangfiff wurde das Feuer gelöscht. Nachdem die Dachhaut mit der Drehleiter und Einreishaken geöffnet und abgelöscht wurde, konnte Feuer schwarz gemeldet werden. Die Abteilung Richen war etwa noch 2 Stunden mit ablöschen des Brandschuttes beschäftigt. Neben der Feuerwehr war eine Streife des Polizeireviers Eppingen und ein Rettungswagen zur Eigensicherung der Einsatzkräfte vor Ort, der im Anschluss durch den DRK-OV-Richen abgelöst wurde. Einsatzende war um 19.30Uhr. Im Einsatz waren 16 Mann der Abteilung Richen und 31 Mann der Abteilung Eppingen.

Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier