Einsatz: #21 - Ausgelöster Haushaltsrauchmelder


Eppingen, am 29.01.2024 um 18:45 Uhr
Rauchmelder


Eppingen

Am 29. Januar wurde die Eppinger Wehr gegen 18:45 Uhr mit dem Alarmstichwort "Objektalarm" alarmiert.

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte aus einer Wohnung im Südring den Alarmton eines ausgelösten Rauchmelders wahrgenommen und daraufhin einen Notruf abgesetzt. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle musste sich die Wehr zunächst einen Zugang zur Wohnung verschaffen, da niemand die Wohnungstüre öffnete. Glücklicherweise konnte bei der anschließenden Erkundung weder Rauch noch Feuer vernommen werden. Vermutlich hatte der Rauchmelder aufgrund eines technischen Defektes ausgelöst. Ein weiteres Eingreifen der Wehr war somit nicht erforderlich.

Im Einsatz waren: LF20, HLF20, DLK, ELW, KdoW und 27 Wehrmänner sowie eine Polizeistreife; Einsatzdauer: 45 Minuten.

[Foto: Symbolbild | Feuerwehr Eppingen]


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze