Einsatz: #113 - Küchenbrand endet glimpflich


Richen, Eppingen, am 07.05.2024 um 11:55 Uhr
Zimmerbrand


Richen

Am 07. Mai wurde die Abteilungswehr Richen sowie die Eppinger Kernstadtwehr gegen 11:55 Uhr mit dem Alarmstichwort "Zimmerbrand" nach Richen alarmiert.

Eine Anruferin meldete der Integrierten Leitstelle einen beginnenden Brand eines Elektrogerätes im Küchenbereich eines Wohngebäudes. Nach Eintreffen der Wehr an der Einsatzstelle und Erkundung der Lage konnte ein Schmorbrand im Backofen vorgefunden werden. Die Wehr leitete unmittelbar Löschmaßnahmen ein und schaltete den entsprechenden Bereich stromlos. Innerhalb kürzester Zeit konnte "Feuer schwarz" vermeldet werden. Abschließend wurde eine Überdruckbelüftung eingeleitet, um das Gebäude wieder rauchfrei zu bekommen. Die Bewohner konnten daraufhin wieder in die Wohnung zurückkehren. 

Im Einsatz waren: LF20, HLF20, DLK, ELW, KdoW und 27 Wehrmänner der Kernstadtwehr sowie die Abteilung Richen, weiterhin Polizei und Rettungsdienst; Einsatzdauer: 45 Minuten.

[Foto: Symbolbild | Feuerwehr Eppingen]


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze