Einsatz: Verkehrsunfall Brettenstraße - Zubringer B-293


Eppingen, am 11.01.2013 um 12:17 Uhr
Verkehrsunfall


Eppingen Der FahrzeugfÜhrer eines 3er BMW war in Fahrtrichtung Zubringer B-293 unterwegs und kam beim Überholen eines anderen Verkehrsteilnehmers ins schleudern und geriet dadurch in ein GrasstÜck. Hier prallte er mit der Beifahreseite auf einen dort gelagerten Holzstappel, von dem aus er wieder auf die Straße zurÜck geschleudert wurde und dann auf der Gegenfahrbahn im GrÜnstreifen am Hang zum stehen kam. Der Fahrer und Beifahrer konnte sich selbst befreien, der Beifahrer auf dem RÜcksitz mußte aufgrund seiner Verletzungen Patientengerecht gerettet werden. Das Fahrzeug wurde mit den Gridlocks gesichert und mit Spreizer und Schere des VRW wurden die beiden TÜren auf der Beifahrerseite, sowie der B-Holm entfernt. Der Notarzt wurde bei der Versorgung der Person unterstÜtzt. Mit der Seilwinde des RW wurde das Fahrzeug gegen abrutschen am Hang zusätzlich nochmals gesichert. Mit dem Rettungsbrett wurde der Verletzte dann gerettet und dem Rettungsdienst Übergeben. Mit Leitkegeln und Verkehrswarngerät wurde die Einsatzstelle beidseitig abgesichert.

Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier