Einsatz: #79 - Rauchentwicklung Wohngebäude


Eppingen, am 05.06.2022 um 03:56 Uhr
Zimmerbrand


Eppingen

Am 05. Juni wurde die Eppinger Wehr gegen 03:56 Uhr mit dem Alarmstichwort "Rauchentwicklung Wohngebäude" alarmiert.

Ein Anrufer meldete der Integrierten Leitstelle eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in der Brünner Straße. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle und Erkundung der Lage war in der Waschküche im Erdgeschoss eine starke Rauchentwicklung zu vernehmen. Ursache war ein mit Leinöl-Firnis getränkter Lappen, welcher sich in der Nacht selbst entzündete und die Waschmaschine in Brand setzte. Die Wehr ging unter Atemschutz und einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor und verbrachte das Brandgut ins Freie. Anschließend wurde ein Überdrucklüfter in Stellung gebracht, um den Brandraum wieder rauchfrei zu bekommen. Nach abschließender Freimessung konnten die Bewohner wieder ins Gebäude zurückkehren. 

Im Einsatz waren: LF16/12, HLF20, DLK, ELW und 24 Wehrmänner sowie Polizei und Rettungsdienst; Einsatzdauer: eine Stunde.


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier