Einsatz: #67 - Vermeintliche Tiernotlage


Eppingen, am 21.05.2022 um 16:52 Uhr
Tierrettung


Eppingen

Am 21. Mai wurde die Eppinger Wehr gegen 16:52 Uhr mit dem Alarmstichwort "Tiernotlage" nach Adelshofen alarmiert.

Ein Anrufer meldete der Integrierten Leitstelle einen Greifvogel, welcher bereits seit längerer Zeit auf dem Hausdach verweilt und möglicherweise verletzt ist bzw. sich mit an dessen Beinen befestigten Lederriemchen an der Dachrinne verfangen hatte. Nach Eintreffen der Wehr an der Einsatzstelle und Erkundung der Lage wurde ein Falkner verständigt und eine Steckleiter zum Erreichen des Greifvogels in Stellung gebracht. In diesem Moment nahm der Steinadler Reißaus und flog davon. Ein weiteres Eingreifen der Wehr war somit nicht erforderlich.  

Im Einsatz waren: HLF20, DLK und sechs Wehrmänner; Einsatzdauer: 45 Minuten.


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier