Einsatz: #60 - Vermeintlicher Wasserschaden


Eppingen, am 31.03.2024 um 14:59 Uhr
Hochwasser


Eppingen

Am 31. März wurde die Eppinger Wehr gegen 14:59 Uhr mit dem Alarmstichwort "Wasserschaden" alarmiert.

Eine Anruferin meldete der Integrierten Leitstelle einen Wasserschaden im Badezimmer eines Mehrfamilienhauses. Nach Eintreffen der Wehr an der Einsatzstelle im Gänsgartenweg und Erkundung der Lage, konnte ein Defekt am Wasserboiler festgestellt werden. Da das austretende Wasser in die darunterliegende Badewanne tropfte, beschränkten sich die Maßnahme der Wehr auf das Abstellen der Wasserzufuhr.

Im Einsatz waren: LF20, ELW, KdoW und 15 Wehrmänner; Einsatzdauer: 0,5 Stunden. 

 


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze