Einsatz: Unwettereinsatz in Eppingen am 25.6.2016


Mühlbach, Eppingen, am 26.06.2016 um 03:34 Uhr
Hochwasser


Mühlbach Die Feuerwehrabteilung MÜhlbach war nach einem schweren Unwetter - Gewitter mit Starkregen - im Stadtgebiet Eppingen, an mehreren Stellen in Einsatz. Innerhalb kÜrzester Zeit fielen teilweise mehr als 50 Liter Regen pro Quadratmeter. Die starken Wassermassen haben dazu gefÜhrt, dass die Sammler und Kanäle Überlastet waren. Ehebliche Wassermassen drangen in Wohnungen, Keller und Garagen ein. Nicht nur die ergiebigen Niederschläge stellten ein Problem dar, so wurden die Bräunlingsstraße, Orchideenstraße und Talstraße von einer Schlammlawine Überzogen, die von den umliegenden Feldern weggeschwemmt wurde. An privaten Gebäuden, Gewerbebetrieben und landwirtschaftlichen Anwesen sind enorme Schäden entstanden. In letzter Minute konnte sich ein Bewohner retten. PKW`s wurden weggespÜlt. Das gesamte Ausmaß der Schäden lässt sich noch nicht abschließend beurteilen. Durch die Feuerwehrabteilung MÜhlbach, wurde Wasser aus Kellern, Wohnungen und Garagen gepumpt. Straßen gereinigt, Schlamm und kaputte Wohnungs und Kellereinrichtungen entfernt. Tatkräftig unterstÜtz wurde die Wehr vom DRK Eppingen, dem THW Heilbronn, dem Bauhof Eppingen, Georg Heitlinger mit seinem Radlader, sowie von zahlreichen Helfern der betroffenen Anwesen. Alarmierung : 3.34 Uhr. Einsatzende : 23.00 Uhr. Im Einsatz waren 26 Einsatzkräfte mit LF 8/6 und MTW.

Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier