Bericht: Kirchliche Trauung von Thomas und Annabelle Blösch


Gesamtwehr, am 07.05.2022 um 10.42 Uhr


Gesamtwehr

Am gestrigen Samstag gaben sich unser Stadt- und Abteilungskommandant Thomas Blösch und seine Annabelle in der evangelischen Stadtkirche in Eppingen das "JA-Wort". Nachdem das Paar bereits im vergangenen Jahr standesamtlich geheiratet hat und die kirchliche Trauung coronabedingt verschoben werden musste, konnte diese gestern endlich nachgeholt werden.

Beim Verlassen der Kirche bot sich dem Brautpaar ein imposantes Bild. Neben einer stattlichen Spaliermannschaft, bestehend aus aktiven Kameraden und der historischen Abteilung der Feuerwehr Eppingen warteten zahlreiche weitere Gratulanten vor der Kirche, darunter Vertreter von Feuerwehren aus dem kompletten Löschbezirk sowie Kollegen der Agroa Raiffeisen eG, Vertreter des Tennisclubs und Dutzende Musiker vom Musikverein Rohrbach.

Rolf Wagner gratulierte dem frisch vermählten Ehepaar im Namen der Feuerwehr, überreichte ein Präsent und wünschte den beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Die obligatorische erste Aufgabe des Ehepaars - das Löschen eines Feuers - wurde zu Ehren des Brautpaares in historischer Manier vorgenommen. Die Hochzeitsgesellschaft wurde aktiv eingebunden und musste per Eimerkette für Löschwasser sorgen sowie beim Pumpen mithelfen. Durch dieses tatkräftige Miteinander konnten Annabelle und Thomas unter dem Applaus der Hochzeitsgesellschaft schon nach kurzer Zeit "Feuer schwarz" melden.

Wir gratulieren dem Brautpaar auf diesem Wege nochmals ganz herzlich und wünschen alles erdenklich Gute für den gemeinsamen Lebensweg. Die Spaliermannschaft bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich für die anschließende Einladung zu einem Umtrunk im Eppinger Feuerwehrhaus. 

Ältere Berichte

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier