Bericht: Jugendfeuerwehr beteiligte sich an der Stadtputze


Eppingen, am 31.03.2019 um 14.05 Uhr


Eppingen

Die Jugendfeuerwehr Eppingen beteiligte sich am 30. März bereits traditionell an der diesjährigen Stadtsäuberungsaktion der Eppinger Gesamtstadt. Los ging es bei bestem Sommerwetter mit 14 Jugendlichen und vier Betreuern um 8.30 Uhr bei der Realschule. Dort wurden zuerst die Gebiete zugeteilt und anschließend alle Helfer mit Müllsäcken, Handschuhen und Greifern ausgestattet. Auf dem Weg durch die Eppinger Oststadt im Bereich der Waldstraße / Heilbronner Straße / Carl-Benz-Straße wurden zahlreiche Müllsäcke mit weggeworfenen Glas- und Plastikflaschen, Zigarettenschachteln und unzähligen Verpackungsmaterialien gefüllt, um nur einige Gegenstände zu nennen. Zu dem kuriosestem Fund zählte in diesem Jahr ein weggeworfenes Fahrrad. Gegen 11.00 Uhr erreichten die Jugendlichen wieder die Realschule, wo sich alle Teilnehmer mit einem kleinen Vesper und einem Getränk stärken konnten.

Aktuelle Berichte

Ältere Berichte