Einsatz: Verkehrsunfall K 2149


Mühlbach, am 23.06.2019 um 12:17 Uhr
Verkehrsunfall


Mühlbach

Am Sonntag, 23.06.2019, wurden die Abteilungswehren Mühlbach um 12.17 Uhr zu einem PKW Brand alarmiert, was sich jedoch als ein Motorradunfall herausstellte.

Der Motorradfahrer, welcher in Richtung Mühlbach unterwegs war, geriet mit seiner Maschine auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem Auto zusammen. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei schwer, der Fahrer des Autos blieb offenbar unverletzt. Das Motorrad geriet bei dem Unfall in Brand und wurde durch Verkehrsteilnehmer gelöscht, ein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht notwendig. 

Die Abt. Mühlbach unterstützte den Rettungsdienst, die Einsatzstelle wurde abgesichert und Umleitungsmaßnahmen durchgeführt. Die Kreisstraße, welche derzeit als Umleitungsstrecke der B 293 dient, war drei Stunden gesperrt. 

Im Einsatz waren : Die Abt. Mühlbach mit LF 8/6 und MTW sowie 26 Einsatzkräfte dazu Rettungsdienst, Notarzt und Polizei. Einsatzdauer : 3 Stunden.


Fahrzeuge im Einsatz

Aktuelle Einsätze

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze