Einsatz: #99 - Scheune brennt: Überlandhilfe nach Sulzfeld


Eppingen, am 08.09.2020 um 01:36 Uhr
Gebäudebrand


Eppingen

In der Nacht zum 8. September wurde die Feuerwehr Eppingen mit dem Alarmstichwort "Großbrand, brennende Scheune" nach Sulzfeld alarmiert. Dort brannte aus ungeklärter Ursache eine Scheune in einem Wohngebiet und drohte auf das benachbarte Gebäude überzugreifen. Die Feuerwehr Eppingen unterstützte die Löcharbeiten mit der Drehleiter und der Wärmebildkamera.
Weitere Kräfte im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kürnbach, Zaisenhausen, Bretten, Flehingen, das Deutsche Rote Kreuz Sulzfeld, sowie die Polizei.

Einsatzdauer: 2,5h
Einsatzkräfte (Eppingen):  21


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier