Einsatz: Hochwassereinsatz am 22. und 23.7.2016


Mühlbach, am 23.07.2016 um 21:09 Uhr
Hochwasser


Mühlbach Am Freitag, 22.7.2016, um 21.09 Uhr, wurde die Abt. MÜhlbach nach einem Gewitter mit Starkregen (ca. 50 l pro qm) zum Hochwassereinsatz alarmiert. Nach einem KanalrÜckstau stand in mehreren Gebäuden ( Goethestraße, Brettachstraße ) Wasser im Keller, das aber zum Großteil bis zum Eintreffen der FW bereits Über den Kanal wieder abgelaufen war. Einige Restarbeiten mussten noch mit Wasserschiebern erledigt werden. Mehrere Einlaufschächte im Ort wurden kontrolliert. 30 Kräfte waren im Einsatz. Am Samstag, 23.7.2016, um 13.44 Uhr, wurde erneut zu einem Wasserschaden alarmiert. In einem Gewerbebetrieb ( Längenfeldstraße, Im Täle ) standen nach dem Starkregen vom Vorabend noch ca. 3-5 cm Wasser im Heizraum und in Kellerräumen. Mit dem Restlossauger und Wasserschiebern wurde das Wasser entfent. Mit der Tauchpumpe wurde ein Sammelschacht leergepumt. 19 Einsatzkräfte waren tätig.

Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier