Einsatz: FFW-Eppingen unterstützt Aufbau des Flüchtlingszeltlagers in Neuenstadt


Eppingen, am 25.07.2015 um 07:00 Uhr
Technische Hilfeleistung


Eppingen Durch ein Hilfeersuchen des Landratsamtes Heilbronn und des Regierungspräsidum Stuttgart, kam die FFW-Eppingen und neun weitere Wehren des Landkreises, beim Aufbau des FlÜchtlingszeltlagers am Sa. 25.07.15 in Neuenstadt zum Einsatz. Um 7:00 Uhr begann der Hilfeleistungseinsatz bis 15:30Uhr, wobei auf dem Gelände der alten Autobahnmeisterei in Neuenstadt, eine Zeltstadt mit 40 Zelten als Unterkunft fÜr FlÜchtlinge errichtet wurde. Gemeinsam mit der FFW-Leingarten baute man die Gestänge fÜr die Zelte auf und montierte Doppelstock-Feldbetten fÜr die Unterbringung. Im weiteren Verlauf beschwerte man die Zelte mit Sandsäcken, gegen den starken Wind und brachte die Planen an den Zelten an. Die Wehr war mit dem vom Bund bei der FFW-Eppingen stationierten LF20Kats mit 10 Mann im Einsatz, wobei der stv. Abt-Kdt. Frank Pitz, als Mitglied des FÜhrungstabes Heilbronn, fÜr diesen im ELW-2 des Landkreises zum Einsatz kam. Wir bedanken uns nochmals ausdrÜcklich, bei den Kameraden, die freiwillig Ihre Zeit aufgebracht haben, um bei dieser humanitären Hilfsakation, das Land Baden-WÜrttemberg zu UnterstÜtzten.

Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier