Einsatz: Brandmeldeanlage/ Objektalarm


Richen, Eppingen, am 24.07.2020 um 23:29 Uhr
Brandmeldeanlage

Richen

Am Freitag, den 24.7.20 wurden die Abteilungen Richen und Eppingen um 23:29 Uhr mit dem Alarmstichwort "Brandmeldeanlage/Objektalarm" zu einem holzverarbeitenden Betrieb in die Römerstrasse in Richen alarmiert. Aus noch unbekannten Gründen kam es in einer Hobelmaschine zu einem Brand. Auf Grund der baulichen Begebenheiten der Fertigungsanlage, war es nicht möglich den Brandherd mit einem Standardlöschangriff zu bekämpfen. Mit Hilfe eines speziellen Löschsystems, eines sogenannten Fognail wurde mittels Löschlanze Wasser unter Hochdruck in die Hobelmaschine gesprüht. Anschließend wurden die Wartungsklappen der Maschine geöffnet, die Holzspäne ausgeräumt und mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.  Im Einsatz waren : 8 Einsatzkräfte der Abteilung Richen mit dem Staffellöschfahrzeug und MTW, sowie die Abteilung Eppingen mit 24 Einsatzkräften, Drehleiter, Rüstwagen und 2 Löschfahrzeugen sowie eine Polizeistreife des Reviers Eppingen. Einsatzdauer: 2 Stunden.


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze