Einsatz: Brand zweier Abstellschuppen beim Fischteich Kleingartach


Kleingartach, Eppingen, am 18.09.2011 um 15:13 Uhr
Gebäudebrand


Kleingartach Am Sonntag, 18. September, wurden die Abteilungen Kleingartach und Eppingen zu einem Brand beim Fischteich des Vereins fÜr Freizeitgestaltung und Fischerei Kleingartach gerufen. Schon bei der Anfahrt war eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Beim Vereinsheim standen zwei Blechschuppen in Vollbrand. Dort untergebracht waren Utensilien wie ein Aufsitzrasenmäher, Netze, Fischfutter oder aber Zuber aus dem Weinbau. Die Überdachte Sitzfläche zwischen Vereinsheim und Blechschuppen wurden ebenfalls leicht in Mitleidenschaft gezogen. Zu Beginn gingen zwei Trupps mit je einem C-Rohr vor und brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Bereits in der ersten Einsatzphase wurde das Wasser aus dem Fischteich entnommen. Nach dem Eintreffen der Abteilung Eppingen wurde vom oben gelegenen Parkplatz aus ein weiteres C-Rohr in Stellung gebracht.Zeitnah war das Feuer gelöscht so dass die Brand,- und Glutnester vereinzelt und gezielt abgelöscht werden konnten. Die Einsatzursache ist unklar. Im Einsatz waren 30 Mann der Abteilung Kleingartach und 20 Mann der Abteilung Eppingen. Der Einsatz war gegen 16.45 Uhr beendet.

Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier