Einsatz: #66 - Brand in landwirtschaftlichem Anwesen endet glimpflich


Eppingen, Adelshofen, am 11.06.2020 um 14:30 Uhr
sonstiges


Eppingen

Am 11. Juni wurde die Eppinger Wehr gegen 14.30 Uhr mit dem Alarmstichwort "Brand landwirtschaftliches Anwesen" nach Adelshofen alarmiert. Ein Anrufer meldete einen Brand in einer zum Wohnhaus angrenzenden Scheune in der Hilsbacher Straße.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte der Entstehungsbrand, welcher in einer Futterkammer - vermutlich aufgrund eines technisches Defektes - ausgebrochen war, durch Anwohner weitestgehend gelöscht werden, so dass sich die Löschmaßnahmen der Wehr auf ein Minimum beschränkten. Nachdem die Scheue mit Hilfe eines Überdruckbelüfters rauchfrei gemacht werden konnte und mit der Wärmebildkamera evtl. Glutnester ausgeschlossen werden konnten, konnte die Wehr ihren Einsatz beenden. Von den rund einem Dutzend Schweinen im Stall, kam keines der Tiere zu Schaden.      

Im Einsatz waren: LF16/12, TLF16/25, DLK, LF-KatS, ELW und 27 Wehrmänner sowie die Abteilung Adelshofen; Einsatzdauer: 1,5 Stunden.


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier