Einsatz: #114 - Vermeintlicher Brand eines Industriegebäudes


Eppingen, am 20.07.2021 um 22:47 Uhr
Gebäudebrand


Eppingen

Am 20. Juli wurde die Eppinger Wehr gegen 22:47 Uhr mit dem Alarmstichwort "Rauchentwicklung Industriegebäude" alarmiert.

Ein Anrufer meldete der Integrierten Leitstelle deutlich sichtbare Stichflammen in einer Produktionshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in der Eppinger Gewerbestraße. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle und Erkundung der Lage, stellte sich glücklicherweise heraus, dass es sich um keinen Brand handelte. Die sichtbaren Stichflammen stammten aus einem Ofen, welcher zur kontrollierten Verbrennung von Gasen eingesetzt wird. Ein weiteres Eingreifen der Wehr war somit nicht erforderlich.

Im Einsatz waren: LF16/12, HLF20, TLF16/25, DLK, GW-T, ELW und 32 Wehrmänner sowie eine Polizeistreife; Einsatzdauer: eine Stunde.

[Foto: Symbolbild]

 


Fahrzeuge im Einsatz

Ähnliche Einsätze

Ältere Einsätze

Alles zum 175 jährigen Jubiläum finden sie hier